Die Bühne im Dorf,
  das Dorf auf der Bühne

   1977 Fernsehfilm

Technische Daten:  16 mm / Farbe / Sepmag / 55 Minuten / Originalsprache: Schweizer Dialekt / VHS
<<<  Zurück

 

 

Volkskundliche Reihe "Wir und..."
des  Schweizer Fernsehens DRS

In zwei benachbarten Dörfern des Kanton Aargaus wird Theater gespielt. Im katholischen Gansingen probt der Gesangsverein "d'Schratteflue" ein, in dem ein durch Waldfrevel reich gewordener Bauer den verdienten Untergang im durch den Kahlschlag ausgelösten Bergsturz findet.

Im nahen protestantischen Hottwil ergötzt man sich hingegen am Travestie-Schwank "Schwarmidol". Der Fabrikant des Dorfes spielt hier den Freund der Tochter des Hauses, die diesen als Dienstmagd "Resi" in die Familie einschmuggelt.

Gegenseitig besuchen sich die Nachbarn die Vorstellungen, wobei die "Hotteler" die "Gansiger" schrecklich ernst finden, während diese wiederum ihre Nachbarn des fahrlässigen Leichtsinns zeihen. In beiden Dörfern stehen aber das Festen und die Geselligkeit im Mittelpunkt der Theaterarbeit. Auch ein Portrait zweier ganz gewöhnlicher Dörfer in der Schweiz.

Idee
Paul Hugger
Buch und Regie
Hans-Ulrich Schlumpf
Kamera
Pio Corradi
Direktton
Florian Eidenbenz
Montage
Anina Kenner
Produktion
Schweizer Fersehen DRS

Zurück zur Hauptseite        Zurück zum Filmregister